ÜBEREINSTIMMUNGSBESCHEINIGUNGEN(COC)
OFFIZIELLE WEBSITE

Datenschutzerklärung COC PEUGEOT

Datenschutzerklärung COC CITROEN

 

 

Datenschutzerklärung COC PEUGEOT

 

Die vorliegende Datenschutzerklärung soll Sie gemäß den geltenden Bestimmungen über den Schutz personenbezogener Daten (also die Datenschutz-Grundverordnung Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 und das französische Datenschutzgesetz (Loi Informatique et Libertés) Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978) über die Bedingungen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Automobiles Peugeot informieren [...] ist eine Aktiengesellschaft mit einem Kapital  in Höhe von 172.711.770 Euro und Gesellschaftssitz in 7, rue Henri Sainte-Claire Deville – 92500 Rueil-Malmaison, HR Nanterre B 552 144 503.

 

1. Was sind die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Automobiles Peugeot und wie lautet die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung?

Der Abruf der Seite ist möglich, ohne dass der Nutzer seine Identität oder andere personenbezogene Daten preisgeben muss.

 

Die Zwecke, für die wir Daten erfassen, sind:

Bearbeiten Ihrer Bestellung einer Konformitätsbescheinigung.

Verwalten und Optimieren der Kundenbeziehung.

Analysieren und Optimieren der Funktionen der Website.

Die Verarbeitung dieser Daten basiert auf:

Die Bearbeitung der Bestellung ergibt sich aus der Ausführung des Vertrags zwischen Ihnen und uns.
Berechtigtes Interesse von Automobiles Peugeot an der Sicherstellung der Zufriedenheit und Betreuung seiner Kunden.

Berechtigtes Interesse von Automobiles Peugeot, Leistungen hoher Qualität mit verbesserten Funktionalitäten zu erbringen und weiter zu verbessern.

 

Automobiles Peugeot kann durch geltende Gesetze oder Bestimmungen oder durch gerichtliche bzw. behördliche Aufforderung verpflichtet werden, den Nutzer betreffende Informationen zu übermitteln.

 

2. Wer sind die Empfänger?

Die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, werden von Automobiles Peugeot mit einer eingeschränkten Zahl von Empfängern geteilt; diese sind, je nach Zweck der Verarbeitung:

 

 

Name des Empfängers

Zweck der Datenfreigabe

1

Jede zur gleichen Unternehmensgruppe wie Automobiles Peugeot gehörende Gesellschaft

Um die Forschung, Analyse und Entwicklung von Produkten der Groupe PSA zu erleichtern.

 

2

Jeder externe Anbieter von Dienstleistungen und/oder jede Gesellschaft, die zur gleichen Unternehmensgruppe wie Automobiles Peugeot gehört, die für Automobiles Peugeot tätig wird, im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen, die Sie verlangt haben oder die von Automobiles Peugeot  verlangt wurden, für die oben genannten Zwecke

Für die Durchführung von Marketingkampagnen, von Zufriedenheitsbefragungen, sowie um zu den Kundenbedürfnissen passende Angebote unterbreiten zu können.

3

Jeder geschäftliche Partner von Automobiles Peugeot, der einer Vertraulichkeitsverpflichtung unterliegt

Für jede Nutzung der anonymisierten Daten zu statistischen Zwecken.

 

 

3. Werden Ihre personenbezogenen Daten in Drittstaaten außerhalb der EU übermittelt?

Automobiles Peugeot kann Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln. Die Bedingungen der Übertragung sind gemäß den geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten geschützt.

Eine Kopie der implementierten Übermittlungsregelung können Sie hier anfordern (Rubrik Verwaltung der personenbezogenen Daten).

 

4. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt?

Die Aufbewahrungsdauer Ihrer von Automobiles Peugeot erfassten personenbezogenen Daten kann entsprechend dem Zweck der Datenverarbeitung anhand der folgenden Kriterien bestimmt werden:

- für bestimmte Zwecke gespeicherte Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies für die Erfordernisse der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, wie im oben stehenden Artikel 1 definiert, erforderlich ist (für die Laufzeit des mit Ihnen geschlossenen Vertrags, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, solange wir eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen unterhalten).

- Ihre personenbezogenen Daten werden anschließend archiviert, um im Streit- oder Bestreitensfalle während der für den Streitgegenstand geltenden Verjährungsfrist genutzt zu werden.

- anschließend werden sie anonymisiert oder gelöscht.

Weitere Informationen finden Sie ebenfalls in der Datenspeicherungs-Richtlinie von Automobiles Peugeot.

 

5. Wie setzen wir Cookies ein?

„Cookies“ sind kleine Textdateien, die an Ihr Endgerät gesendet und auf dessen Festplatte gespeichert werden, damit unsere Websites Sie wiedererkennen können, wenn Sie diese benutzen.

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen oder unsere Anwendungen bzw. andere elektronische Werkzeuge benutzen, können wir, vorbehaltlich Ihres Einverständnisses, Cookies, Tracking-Pixel und andere Technologien einsetzen, um die folgenden Daten zu erfassen:

  • IP-Adresse, Verbindungsinformationen, Browsertyp, Standort, Zeitzone, Betriebssystem und weitere technische Informationen
  • Informationen über Ihren Besuch, einschließlich der Websites, die Sie vor und nach unserer Website besuchen, und der Produkte, die Sie aufgerufen haben
  • Verweildauer auf den Seiten unserer Website und Informationen über die Interaktion zwischen den Seiten

     

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Richtlinie über die Nutzung von Cookies.

6. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese wahrnehmen?

Gemäß den geltenden Bestimmungen über den Schutz personenbezogener Daten haben Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten für Ihren eigenen Bedarf, oder um sie an einen anderen Dienstleister Ihrer Wahl zu übermitteln (Datenübertragbarkeit), sowie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn diese Daten für Zwecke des Direktmarketings eingesetzt werden.

Darüber hinaus können Sie Automobiles Peugeot Anweisungen über den Umgang mit Ihren Daten nach Ihrem Tod zukommen lassen.

Wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung basiert, können Sie diese jederzeit widerrufen. Darüber hinaus können Sie gemäß Artikel L223-2 Code de la consommation (frz. Verbrauchergesetzbuch) jederzeit einer telefonischen Kontaktaufnahme zu Werbezwecken widersprechen, indem Sie sich kostenlos auf folgender Website eintragen: https://conso.bloctel.fr/

Die Anwendung aller dieser Rechte ist auf die Grenzen, die durch die geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten vorgesehen werden, beschränkt.

Zur Wahrnehmung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an Service Certificats de Conformité Courrier YT 491 - 2-10, boulevard de l'Europe – 78300 POISSY Cedex bzw. per E-Mail an: coceurope@mpsa.com.

Darüber hinaus können Sie Ihr Beschwerderecht bei der Nationalen Datenschutzbehörde wahrnehmen. Wenden Sie sich hierzu bitte an: Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés, 3 Place de Fontenoy - TSA 80715 - 75334 PARIS CEDEX 07, www.cnil.fr.

 

Datenschutzerklärung COC CITROËN

 

Die vorliegende Datenschutzerklärung soll Sie gemäß den geltenden Bestimmungen über den Schutz personenbezogener Daten (also die Datenschutz-Grundverordnung Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 und das französische Datenschutzgesetz (Loi Informatique et Libertés) Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978) über die Bedingungen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Automobiles Citroën informieren [...] ist eine Aktiengesellschaft mit einem Kapital  in Höhe von 172.711.770 Euro und Gesellschaftssitz in 7, rue Henri Sainte-Claire Deville – 92500 Rueil-Malmaison, HR Nanterre B 552 144 503.

 

1. Was sind die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Automobiles Citroën und wie lautet die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung?

Der Abruf der Seite ist möglich, ohne dass der Nutzer seine Identität oder andere personenbezogene Daten preisgeben muss.

 

Die Zwecke, für die wir Daten erfassen, sind:

Bearbeiten Ihrer Bestellung einer Konformitätsbescheinigung.

Verwalten und Optimieren der Kundenbeziehung.

Analysieren und Optimieren der Funktionen der Website.

Die Verarbeitung dieser Daten basiert auf:

Die Bearbeitung der Bestellung ergibt sich aus der Ausführung des Vertrags zwischen Ihnen und uns.
Berechtigtes Interesse von Automobiles Citroën an der Sicherstellung der Zufriedenheit und Betreuung seiner Kunden.

Berechtigtes Interesse von Automobiles Citroën, Leistungen hoher Qualität mit verbesserten Funktionalitäten zu erbringen und weiter zu verbessern.

 

Automobiles Citroën kann durch geltende Gesetze oder Bestimmungen oder durch gerichtliche bzw. behördliche Aufforderung verpflichtet werden, den Nutzer betreffende Informationen zu übermitteln.

 

2. Wer sind die Empfänger?

Die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, werden von Automobiles Citroën mit einer eingeschränkten Zahl von Empfängern geteilt; diese sind, je nach Zweck der Verarbeitung:

 

Name des Empfängers

Zweck der Datenfreigabe

1

Jede zur gleichen Unternehmensgruppe wie Automobiles Citroën gehörende Gesellschaft

Um die Forschung, Analyse und Entwicklung von Produkten der Groupe PSA zu erleichtern.

 

2

Jeder externe Anbieter von Dienstleistungen und/oder jede Gesellschaft, die zur gleichen Unternehmensgruppe wie Automobiles Citroën gehört, die für Automobiles Citroën tätig wird, im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen, die Sie verlangt haben oder die von Automobiles Citroën  verlangt wurden, für die oben genannten Zwecke

Für die Durchführung von Marketingkampagnen, von Zufriedenheitsbefragungen, sowie um zu den Kundenbedürfnissen passende Angebote unterbreiten zu können.

3

Jeder geschäftliche Partner von Automobiles Citroën, der einer Vertraulichkeitsverpflichtung unterliegt

Für jede Nutzung der anonymisierten Daten zu statistischen Zwecken.

 

3. Werden Ihre personenbezogenen Daten in Drittstaaten außerhalb der EU übermittelt?

Automobiles Citroën kann Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln. Die Bedingungen der Übertragung sind gemäß den geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten geschützt.

Eine Kopie der implementierten Übermittlungsregelung können Sie hier anfordern (Rubrik Verwaltung der personenbezogenen Daten).

 

4. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt?

Die Aufbewahrungsdauer Ihrer von Automobiles Citroën erfassten personenbezogenen Daten kann entsprechend dem Zweck der Datenverarbeitung anhand der folgenden Kriterien bestimmt werden:

- für bestimmte Zwecke gespeicherte Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies für die Erfordernisse der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, wie im oben stehenden Artikel 1 definiert, erforderlich ist (für die Laufzeit des mit Ihnen geschlossenen Vertrags, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, solange wir eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen unterhalten).

- Ihre personenbezogenen Daten werden anschließend archiviert, um im Streit- oder Bestreitensfalle während der für den Streitgegenstand geltenden Verjährungsfrist genutzt zu werden.

- anschließend werden sie anonymisiert oder gelöscht.

Weitere Informationen finden Sie ebenfalls in der Datenspeicherungs-Richtlinie von Automobiles Citroën.

 

5. Wie setzen wir Cookies ein?

„Cookies“ sind kleine Textdateien, die an Ihr Endgerät gesendet und auf dessen Festplatte gespeichert werden, damit unsere Websites Sie wiedererkennen können, wenn Sie diese benutzen.

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen oder unsere Anwendungen bzw. andere elektronische Werkzeuge benutzen, können wir, vorbehaltlich Ihres Einverständnisses, Cookies, Tracking-Pixel und andere Technologien einsetzen, um die folgenden Daten zu erfassen:

  • IP-Adresse, Verbindungsinformationen, Browsertyp, Standort, Zeitzone, Betriebssystem und weitere technische Informationen
  • Informationen über Ihren Besuch, einschließlich der Websites, die Sie vor und nach unserer Website besuchen, und der Produkte, die Sie aufgerufen haben
  • Verweildauer auf den Seiten unserer Website und Informationen über die Interaktion zwischen den Seiten

     

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Richtlinie über die Nutzung von Cookies.

6. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese wahrnehmen?

Gemäß den geltenden Bestimmungen über den Schutz personenbezogener Daten haben Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten für Ihren eigenen Bedarf, oder um sie an einen anderen Dienstleister Ihrer Wahl zu übermitteln (Datenübertragbarkeit), sowie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn diese Daten für Zwecke des Direktmarketings eingesetzt werden.

Darüber hinaus können Sie Automobiles Citroën Anweisungen über den Umgang mit Ihren Daten nach Ihrem Tod zukommen lassen.

Wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung basiert, können Sie diese jederzeit widerrufen. Darüber hinaus können Sie gemäß Artikel L223-2 Code de la consommation (frz. Verbrauchergesetzbuch) jederzeit einer telefonischen Kontaktaufnahme zu Werbezwecken widersprechen, indem Sie sich kostenlos auf folgender Website eintragen: https://conso.bloctel.fr/

Die Anwendung aller dieser Rechte ist auf die Grenzen, die durch die geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten vorgesehen werden, beschränkt.

Zur Wahrnehmung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an Service Certificats de Conformité Courrier YT 491 - 2-10, boulevard de l'Europe – 78300 POISSY Cedex bzw. per E-Mail an: coceurope@mpsa.com.

Darüber hinaus können Sie Ihr Beschwerderecht bei der Nationalen Datenschutzbehörde wahrnehmen. Wenden Sie sich hierzu bitte an: Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés, 3 Place de Fontenoy - TSA 80715 - 75334 PARIS CEDEX 07, www.cnil.fr.

 

Nach oben

________________________________________

Letzte Aktualisierung: 15.04.2019 (Version 1.0)